Die eigenen Fähigkeiten kennen und sie hervorheben

Wir alle haben verschiedene Kompetenzen. Deshalb ist es wichtig, diese Fähigkeiten nach Kategorien einteilen zu können und sie einem Arbeitgeber gut zu präsentieren. Die Kompetenzen werden allgemein in drei Kategorien eingeteilt:

Überfachliche Kompetenz oder Soft Skills

Diese Fähigkeiten kommen Ihnen in mehreren Fachbereichen zugute:

  • Problemlösungskompetenz

  • Talent für schriftliche Kommunikation

  • Organisation

  • Motivation

  • Analysefähigkeit

  • Genauigkeit

  • Zwischenmenschlicher Kontakt

  • Kommunikation

  • Serviceorientiertheit

  • Zeitmanagement

  • Stressbewältigung

  • Anpassungsfähigkeit

  • Eigeninitiative

  • usw.

Die Soft Skills entdecken

Fachkompetenz

Diese spezifischen Kenntnisse werden durch Berufserfahrung erworben und ausgebaut, zum Beispiel:

  • Tippgeschwindigkeit am Computer

  • Gewandtheit am Telefon

  • Umgang mit EDV-Anwendungen

  • Fahren eines Gabelstaplers

  • Sprachkenntnisse

  • usw.

Persönliche Kompetenzen

Hier geht es um persönliche Stärken, zum Beispiel:

  • Hartnäckigkeit

  • Enthusiasmus

  • Pünktlichkeit

  • Ehrlichkeit

  • Integrität

  • Loyalität

  • Zuverlässigkeit

  •  Berufsethik

  • usw.

Mehr Infos