Bitte eine Stadt aus der Liste wählen
 

Spontanbewerbung

Nicht gefunden, wonach Sie suchen? Schicken Sie uns eine Spontanbewerbung für weitere Möglichkeiten.

Spontan bewerben


Die Zeit wieder in Gang bringen

Eine Uhr kann Generationen überdauern, wenn sie kompetent gewartet und repariert wird. Genau dafür sorgen Uhrmachermeister: Sie schenken alten wie neuen Wand-, Pendel- und Armbanduhren ein zweites Leben. Dazu müssen die Uhren zerlegt, gereinigt, geölt, justiert und wieder zusammengebaut werden. Uhrmachermeister reparieren Bauteile und Mechaniken. In manchen Fällen müssen fehlende Bauteile wie Rädchen oder Unruhwellen nachgebildet werden. Geschickt gehen Uhrmacher mit winzigsten oder auch sehr grossen Teilen um, etwa bei Stoppuhren, Glockenspielen oder Zähleinrichtungen. 

Mit wachem Auge untersuchen sie die Geräte und ermitteln die Fehlerursache. Sie schätzen die durchzuführenden Reparaturen und die damit einhergehenden Kosten ein und halten Rücksprache mit den Kunden, bevor sie mit der Reparatur beginnen. Die Tätigkeit von Uhrmachermeistern umfasst Einstellung, komplette Reinigung oder auch die Überholung mechanischer Teile. Uhrmachermeister begeistern sich für die traditionelle Uhrmacherkunst und können mit unterschiedlichsten Uhren umgehen: elektronisch oder mechanisch, mit automatischem Aufzug oder mit Komplikationen. Wichtig sind Einhaltung der vereinbarten Termine und einwandfreie Qualität. 

Nach einer solchen Überholung ist die Uhr wie neu, als käme sie gerade aus der Fabrik. Dies ist eine Aufgabe, die Erfahrung, Selbstständigkeit und Vielseitigkeit erfordert. Um als Uhrmachermeister in der Rhabillage zu arbeiten, muss man zunächst Uhrmacher/-in werden. Alles eine Frage der Erfahrung. 

Neben rein mechanischen Reparaturen können Uhrmachermeister Modelle auch personalisieren und verschönern. Diese unterschätzte Ausbildung bietet Zugang zu verschiedenen Berufen und Arbeitsplätzen, etwa in der Uhrenindustrie und kleinen Fachgeschäften, Reparaturwerkstätten und Kaufhäusern.

Benötigte Kompetenzen: Genauigkeit – Gründlichkeit – Konzentrationsvermögen – Geduld und Sauberkeit – räumliches Vorstellungsvermögen – Fingerfertigkeit 

Display shares