Bitte eine Stadt aus der Liste wählen
 
  1. Startseite >
  2. Uhrenindustrie-Mikrotechnik >
  3. Qualitätskontrolleur/-in in der Uhrenindustrie >

Freie Stellen als Qualitätskontrolleur/-in in der Uhrenindustrie in der Schweiz

 
 

Suchergebnisse (2 gefundene Stellenanzeige)

 
Beruf
Ort
Branche
Beschäftigungsart
Veröffentlicht
Zahl der Aufrufe
Aktionen
ZURZACH
Industrie und Detailhandel
Feststelle bis auf weiteres
22.03.2019
33
Region Solothurn
Industrie und Detailhandel
Permanent und Temporär bis auf weiteres
14.03.2019
411

Spontanbewerbung

Nicht gefunden, wonach Sie suchen? Schicken Sie uns eine Spontanbewerbung für weitere Möglichkeiten.

Spontan bewerben


Garanten höchster Qualität

Qualitätskontrolleure in der Uhrenindustrie protokollieren die ästhetischen und technischen Eigenschaften sowie die Abmessungen von Uhren. Ihre Aufgabe ist es, höchste Qualität der gefertigten Artikel, ob mit mechanischem oder mit Quarz-Uhrwerk, zu gewährleisten. 

Qualitätskontrolleure in der Uhrenindustrie können technische Pläne lesen und konventionelle Messinstrumente einsetzen und kennen die zulässigen Margen und Toleranzen. Mit Qualitätsstandards sind sie bestens vertraut. Qualitätskontrolleure in der Uhrenindustrie stellen sicher, dass die Produktionsvorgaben, die Vorschriften und die Verfahren eingehalten werden. Ebenso gilt es, Kontroll- und Konformitätsdokumente zu erstellen (Berichte, Ausnahmen, Einreichungen). Produkte, die die Vorgaben nicht erfüllen, sind zu ermitteln und zurückzuweisen, damit sie korrigiert oder vernichtet werden. 

Auch die Tätigkeit der Qualitätskontrolleure in der Uhrenindustrie hat sich durch eine Reihe digitaler Entwicklungen verändert. Häufig müssen die Qualitätskontrolleure ihre Ergebnisse und Qualitätskontrolldaten in speziellen Anwendungen einpflegen. Sehr wichtig ist die Einhaltung von Fristen.

Mit ihrer Leidenschaft für die kontinuierliche Verbesserung sind Qualitätskontrolleure die treibende Kraft für höchste Standards in der Uhrenindustrie. Die verschiedenen Uhrentypen, Verzierungen und Ausführungen kennen sie perfekt. Mit scharfem Blick und analytisch-kritischem Denken sorgen sie dafür, dass auch auf höchstem Niveau die Kundenerwartungen stets erfüllt werden. 

Qualitätskontrolleure in der Uhrenindustrie arbeiten tagsüber in gut ausgeleuchteten, geräuscharmen Werkstätten oder Produktionsinseln in Teams

Benötigte Kompetenzen: exakte Arbeitsweise – Genauigkeit – Konzentration – Geschicklichkeit – Sehschärfe – Dynamik – Organisationstalent – Gründlichkeit – Teamfähigkeit – Selbstständigkeit – IT-Tools – analytisches Denken
 

Display shares