Bitte eine Stadt aus der Liste wählen
 
  1. Startseite >
  2. Uhrenindustrie-Mikrotechnik >
  3. Uhrmacher >

Uhrmacher

 

Präzise wie ein Uhrwerk

Uhrmacherinnen und Uhrmacher sind an allen Schritten der Herstellung und Reparatur von Uhren beteiligt. Zu ihren Aufgaben gehört die funktionelle und ästhetische Schlusskontrolle des Uhrwerks. Je nach Fachrichtung warten, überprüfen und reparieren sie Uhren und Pendeluhren. Sie stellen neue Einzelteile her und ersetzen defekte Elemente (Rhabillage). In der Industrie organisieren sie die Produktion, um Arbeitsabläufe zu optimieren. Dabei zeichnen sie sich durch ihre Präzision, Gründlichkeit und Leidenschaft für ihren Beruf aus.

Die Ellbogen auf Augenhöhe, die Lupe auf der Stirn – so arbeiten Uhrmacherinnen und Uhrmacher in verschiedenen Unternehmen vom kleinen Atelier bis zur internationalen Manufaktur. Teilweise beschränkt sich ihre Tätigkeit auf den Kundendienst in einer Uhrenfirma oder einem grossen Geschäft.

Anforderungsprofil: handwerkliches Geschick — gutes Sehvermögen — Konzentrationsfähigkeit — Präzision und Gründlichkeit — methodisches Denken


Suchergebnisse (1 gefundene Stellenanzeige)

 
Beruf
Ort
Branche
Beschäftigungsart
Veröffentlicht
Zahl der Aufrufe
Aktionen
Solothurn
Uhrenindustrie
Feststelle Festanstellung
07.02.2018
271

Spontanbewerbung

Nicht gefunden, wonach Sie suchen? Schicken Sie uns eine Spontanbewerbung für weitere Möglichkeiten.

Spontan bewerben
Display shares