Bitte eine Stadt aus der Liste wählen
 
  1. Startseite >
  2. Baugewerbe >
  3. Gipser - Maler >

Gipser - Maler

 

Suchergebnisse (19 gefundene Stellenanzeigen)

 
Beruf
Ort
Branche
Beschäftigungsart
Veröffentlicht
Zahl der Aufrufe
Aktionen
Biel und Umgebung
Bau
Permanent und Temporär bis auf weiteres
20.04.2018
104
Biel und Umgebung
Bau
Permanent und Temporär bis auf weiteres
20.04.2018
102
Region Lyss
Bau
Temporär bis auf weiteres
20.04.2018
68
Frick
Bau
Temporär bis auf weiteres
20.04.2018
98
Burgdorf
Bau
Temporär Temporär
19.04.2018
107
Bern
Bau
Feststelle bis auf weiteres
16.04.2018
175
Bern
Bau
Feststelle bis auf weiteres
16.04.2018
188
Bern
Bau
Temporär bis auf weiteres
16.04.2018
174
Bern
Bau
Temporär bis auf weiteres
16.04.2018
176
Bern
Bau
Feststelle bis auf weiteres
16.04.2018
173

Spontanbewerbung

Nicht gefunden, wonach Sie suchen? Schicken Sie uns eine Spontanbewerbung für weitere Möglichkeiten.

Spontan bewerben


Die kreativen Kreatoren

Gipserinnen und Gipser erstellen Verkleidungen und Dekorationen aus Gips. Sie errichten Trennwände, montieren Metallrahmen und konstruieren abgehängte Decken und Unterlagsböden. Darüber hinaus führen sie Arbeiten zur Wärme- und Schallisolierung sowie zum Schutz vor Feuchtigkeit aus. Je nach handwerklichem Geschick werden ihnen auch Dekorationsaufgaben übertragen: Zierleisten, Rosetten, Gesimse.

Gipserinnen und Gipser arbeiten alleine oder im Team und haben mit anderen Handwerkern wie Fliesenlegern oder Malern Kontakt. Je nach Art der verwendeten Produkte müssen sie eine Maske tragen, um die Atemwege vor Staub zu schützen. Da sie für bestimmte Arbeiten auf Leitern oder Gerüste steigen müssen, müssen sie ausserdem schwindelfrei sein. Oft sind sie von einer Baustelle zur anderen unterwegs.

Anforderungsprofil: handwerkliches Geschick — gute Rechenfertigkeiten — gutes räumliches Vorstellungsvermögen — Ordnung und Sauberkeit — körperliche Belastbarkeit

Malerinnen und Maler tragen Farben und Lacke auf verschiedene Gebäudeteile wie Mauern, Decken, Böden, Fenster und Fensterläden auf. Sie ziehen Tapeten auf, bringen Stoffe und Wandverkleidungen an und führen Dekorationsarbeiten aus. Ebenfalls zu ihren Aufgaben gehört das Berechnen der zu behandelnden Oberfläche sowie des Materialbedarfs, die Einschätzung der Kosten und das Erstellen eines entsprechenden Voranschlags. Darüber hinaus bereiten sie das Material vor und mischen und bestellen Farben. Zum Auftragen der Farbe verwenden sie Pinsel, Roller oder Spritzpistolen. Sie wissen ausserdem genau, wie mit Verputz eine Oberflächenstruktur geschaffen werden kann.

Nur mobile und einfach zu transportierende Gegenstände (z. B. Fenster, Türen, Maschinenteile) werden in der Werkstatt bemalt. Malerinnen und Maler arbeiten demnach die meiste Zeit auf Baustellen. Ihr Arbeitsplatz wechselt häufig: von Neubauten über Umbauten zu Wohnungsrenovationen. Dabei arbeiten sie alleine oder im Team.

Anforderungsprofil: handwerkliches Geschick — gute Rechenfertigkeiten — gutes räumliches Vorstellungsvermögen — Ordnung und Sauberkeit — körperliche Belastbarkeit — gutes Gleichgewicht

Display shares